Pfarrer Pater Dominik Daschner OPraem

  • Geboren am 29. Dezember 1962 in Regensburg
  • 1982 Abitur am Werner-von-Siemens-Gymnasium Regensburg
  • 1982 – 1984 Theologiestudium an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Regensburg; Juli 1984 Vordiplom
  • September 1984 Eintritt ins Noviziat der Prämonstratenser-Abtei Windberg
  • 1985 – 1988 Fortsetzung des Theologiestudiums an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Regensburg; Juli 1988 Diplom
  • 3. September 1988 Ewige Profeß auf die Abtei Windberg
  • 1988/89 Pastoraljahr in Diesenbach
  • 10. Dezember 1988 Weihe zum Diakon
  • 10. Juni 1989 Priesterweihe
  • 1989 – 1997 Weiterstudium im Fach Liturgiewissenschaft;
  • 1990-1997 Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität Regensburg
  • Mai 1994 Promotion zum Dr. theol.
  • September 1997 – August 1999 Kaplan in Hunderdorf
  • Seit 1. September 1999 Pfarrer in Mitterfels
  • Seit 1. September 2004 Pfarrer in der Pfarreiengemeinschaft Mitterfels–Haselbach
  • Telefon: 09961/248 bzw. 6133

Pfarrer i. R. Johann Six

  • Geboren am 9. Januar 1936 und aufgewachsen in Maibrunn
  • 1956 Abitur am humanistischen Gymnasium in Straubing und Eintritt ins Priesterseminar Regensburg
  • 1962 Priesterweihe durch Bischof Dr. Rudolf Graber
  • Kaplanszeit in Ruhmannsfelden
  • Danach Pfarrstellen in Großschönbrunn, Miltach und zuletzt Neufahrn und Asenkofen
  • Seit 1.9.2007 im Ruhestand in Haselbach und tatkräftige Mithilfe in der Pfarreiengemeinschaft Mitterfels-Haselbach
  • Telefon: 09961/943979

Pfarrer i. R. Professor Dr. Karl Hausberger

  • Geboren am 24. Mai 1944 in Bonbruck (Lkr.Landshut)
  • 1964 Abitur am Humanistischen Gymnasium in Straubing
  • 1972 Promotion zum Dr. theol. an der LMU München und Priesterweihe in Regensburg
  • 1981 Habilitation für Kirchengeschichte des Mittelalters und der Neuzeit an der LMU München
  • 1982-1992 Prof. für Kirchengeschichte des Donauraumes und 1993-2009 für Mittlere und Neue Kirchengeschichte an der Universität Regensburg
  • Pastorales Wirken: 1972-1974 Kaplan in Eggenfelden; 1974-1976 Religionslehrer am Gymnasium Eggenfelden-Gern; 1974-1986 Pfarradministrator im Nebenamt in Staudach sowie 2004-2009 in Taufkirchen bei Eggenfelden
  • Telefon: 09961/9433836

Gemeindereferentin Birgit Blatz

  • Geboren am 11.Juli 1970 in Straubing
  • 1987 Realschulabschluss an der Mädchenrealschule der Ursulinen, Straubing
  • 1987-1990 Ausbildung zur Arzthelferin in Straubing
  • seit 8. September 1990 verheiratet mit Werner Blatz
  • 22. April 1996 Geburt der gemeinsamen Tochter Stefanie
  • 1990-2008 Oberarztsekretärin in der Universitäts-Augenklinik Regensburg
  • 2002-2003 Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderchorleiterin
  • 2003-2007 Theologiestudium an der Domschule in Würzburg
  • 2007-2008 Berufspraktisches Jahr in Deggendorf, St. Martin
  • Seit 1. September 2008 Gemeindereferentin in der Pfarreiengemeinschaft Mitterfels-Haselbach
  • Telefon: 09428/9484166