Ich war krank und ihr habt mich besucht

Gott sorgt sich um den Menschen, damit er leben kann. Diese Sorge ist in Jesus Christus sichtbar geworden: in der Art und Weise, wie er sich den kranken Menschen zugewandt hat, wie er mit ihnen gesprochen hat und wie er ihnen in Zeichen und Wundern zu neuem Leben verholfen hat.

Die Sorge Jesus galt vor allem Menschen, die krank an Leib und Seele waren. Damit hat er uns ein Beispiel gegeben, wie auch wir Christen mit unseren kranken Mitmenschen umgehen sollten. Die Krankenbesuchsdienste unserer Pfarreiengemeinschaft haben sich dies zur Aufgabe gemacht. Sie besuchen in regelmäßigen Abständen die Kranken der Pfarrei im Krankenhaus und im Seniorenheim.

Einmal im Jahr treffen sich beide Krankenbesuchsdienstes zu einem gemeinsamen Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Verantwortlich?
Für den Krankenbesuchsdienst in Mitterfels ist Frau Anna Fritsch
Für den Krankenbesuchsdienst Haselbach ist Frau Angela Schub